Oeko-Katzensreu: Nachhaltig, Umweltfreundlich, Sparsam im Verbrauch


Nov 24 2007

Katzenstreu Entsorgung

Geschrieben von

Verbrauchte Katzenstreu riecht und jeder Katzenbesitzer möchte sie so schnell wie möglich aus der Wohnung haben. Aber wohin damit? Die frage nach einer korrekten Entsorgung von Katzenstreu hat schon zu heftigen Diskussionen unter Katzenbesitzern geführt. Der eine legt mehr Wert auf ökologische Verträglichkeit, der andere interessiert sich dafür gar nicht und will eigentlich bloß den Beutel mit stinkendem Inhalt loswerden. Prinzipiell stehen immer mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, die mal mehr, mal weniger gut für ein spezielles Produkt geeignet sind. Nur eines sollten Sie nie machen: entsorgen Sie Katzenstreu nie in der Toilette!

Die einfachste Art, Katzenstreu zu entsorgen, ist über den Hausmüll. Dabei muss man nicht einmal auf die Art der Streu achten. Diese Art der Entsorgung ist prinzipiell für jede Streu, egal ob mineralisch oder natürlich, klumpend oder aromatisiert, geeignet.

Die vielerorts bereit stehenden Biotonnen oder auch Großkompostanlagen eignen sich ebenfalls gut zur Entsorgung. Sie sollten lediglich darauf achten, dass kein Katzensekret mit entsorgt wird. Als möglicher Bakterienherd gehört es ausnahmslos in den Hausmüll. Da viele Katzenbesitzer darüber nicht informiert waren, haben viele Gemeinden die Entsorgung über diesen Weg bereits untersagt. Wichtig hierbei ist auf jeden Fall, dass das Einstreu-Produkt biologisch abbaubar ist.

Möglich, aber mit Vorsicht zu genießen ist die Entsorgung über den eigenen Gartenkompost. Biologisch abbaubare Einstreu ist im Prinzip auch kompostierfähig und kann sich rasch zersetzen. Vor allem natürliche Einstreu aus pflanzlichen Fasern ist dafür geeignet. Andererseits besteht die Gefahr einer bakteriellen Verseuchung durch Katzensekrete, die viele Gegner dieser Entsorgungsvariante anführen. Prinzipiell sollte jeder Katzenbesitzer selbst ermessen, ob er diesen Weg der Entsorgung von Katzenstreu wählt oder ob er ihn lieber aus hygienischen Gründen meidet.